Microblading


 
 

Was ist Microblading?

Microblading ist eine manuelle Pigmentiertechnik der Augenbrauen.
Mittels eines Blades (viele aneinander gereihte Nadeln) werden feine Härchen in die Haut geritzt.
Die Methode ist sehr natürlich und kaum von den eigenen Härchen zu unterscheiden.

Wie lange hält das Microblading?

Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab (Hautbeschaffenheit, Stoffwechsel, UV-Strahlen).
In der Regel hält ein Microblading zwischen 12 – 36 Monate.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

24 Stunden vor der Behandlung keine blutverdünnende Mittel einnehmen (z. B. Aspirin) sowie den Konsum von Alkohol und Koffein vermeiden, da diese ebenfalls die Blutzirkulation anregen.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Du bist sofort gesellschaftsfähig, du solltest jedoch 10 – 14 Tage auf Sonne, Solarium und Sauna verzichten.
Kosmetik und Cremes nicht auf die behandelten Augenbrauen auftragen.
Morgens und Abends ein mit Wasser getränktes Wattepad zur Reinigung benutzen und danach die Augenbrauen trocken tupfen.

Wann erfolgt eine Nachbehandlung?

Die Nachbehandlung sollte in einem Zeitraum von 4 – 6 Wochen stattfinden.
In diesem Zeitraum ist der Heilungsprozess vollständig abgeschlossen und die Haut ist besonders aufnahmefähig für das Pigment.